Hüttenspitze

Ich bleibe vorerst in der Serie ‘quicksteps’ noch im Halltal. Heute geht es auf die Hüttenspitze. Im Prinzip der Gipfel rechts am Eingang vom Halltal, der quasi die Bettelwurfkette beginnt. Hinter ihr liegt dann die Wechselspitze und gleich darauf kommen die Bettelwürfe. Ich möchte jedoch vorerst noch auf ein Thema…

Weiterlesen

Bettelwurfhütte

Der Eine geht laufen, der Andere geht eine Runde Radfahren. Wieder ein anderer setzt sich ins Wirtshaus und trinkt sein Bier. Manch Einer macht gar nichts oder trifft sich mit Freunden oder kocht etwas Feines und genießt den Abend usw…. Die Möglichkeiten sind schier grenzenlos. Doch was macht Axi? Nun…

Weiterlesen

Hoach Wool Klettersteig

Na, wo samma denn do? Also do kimm i nit oft hin, deswegen gibt’s koa eigene Kategorie. Oba warum schreib i überhaupt im Dialekt. Gonz oafoch, damit i an gscheiden Übergong zua Erklärung fia des Wort Wool hun. Also Wool ist das Südtiroler Wort für Waal. Also ein Bewässerungssystem von…

Weiterlesen

Sonntagskarspitze

Und ein paar andere Kleinigkeiten…. Das Karwendel macht es einem nicht leicht seine Gipfel an einem Tag zu besteigen. Wer hier nicht wirklich konditionsstark ist, kommt um eine Hüttenübernachtung nicht herum. Und wenn eines auffällt auf den Hütten: Einheimische nächtigen dort eher selten. Wir machen nämlich unsere Gipfel an einem…

Weiterlesen

Hundstalsee

Oder: es muss nicht immer ein Gipfel sein. Ich muss wirklich sagen: “Es widerstrebt mir!” Ja, das tut es wirklich. Und zwar widerstrebt es mir, mit dem Auto auf eine Alm zu fahren. Eine Tour fängt für mich meist im Tal an oder zumindest bei einem Parkplatz neben einer frequentierten…

Weiterlesen

Corno Grande

Der Corno Grande ist mit 2.912m der höchste Berg des Apennins. Also könnte man theoretisch auch sagen: der höchste Berg Italiens, welcher nicht in den Alpen liegt 😉 Es gibt im Prinzip drei Wege, die auf diesen Gipfel führen, wovon anscheinend einer keiner findet, und zwar den Normalweg 🙂 Also:…

Weiterlesen

Hillary Kreuz

Während sich heute alle auf der Ostseite vom Weerberg tummeln, hat es uns heute auf die gegenüberliegende Seite verschlagen. Geplantes Ziel ist der Wildofen gewesen. Aufgrund einiger Startschwierigkeiten ist daraus die dennoch lohnende Tour auf das Hillary Kreuz geworden. Die Tour ist von zwei Startpunkten aus möglich: einerseits vom Kolsassberg…

Weiterlesen