Rofan – drei Gipfel

Ja, es gibt die Fünf-Gipfel-Klettersteig-Route, ich weiß. Wir wollten jedoch eine Herbstwanderung machen und wurden auf Bergwelten auch fündig. Dort ist diese Wanderung jedoch mit Start bei der Rofan-Bergstation beschrieben. Die achtzehn Euro waren es uns jedoch nicht wert, und wir entschieden die schlappen neunhundert Höhenmeter zu Fuß zurückzulegen. Wir parkten…

Weiterlesen

Radlseehütte++

Manchmal ist der Weg das Ziel und manchmal sucht man sich den Weg zum Ziel. Das Ziel ist diesmal die Radlseehütte in Südtirol. Start ist beim Garner Wetterkreuz. Und da uns der Weg von dort nach da einfach zu kurz ist – sind ja quasi nur 900 Höhenmeter – sucht…

Weiterlesen

Wildofen

Gib mal Wildofen in google ein, es darf aber auch ‘bing’ sein. Und was findest? Skitour, Skitour und nochmal Skitour. o.k., ganz so ist es dann auch wieder nicht. Das zweite Ergebnis ist von hikr.org als Wanderung zu finden. Klickt man auf Bilder, dann dominiert jedoch definitiv der Winter. Dies…

Weiterlesen

Gamsspitzl

A Spitzl auf über 3000m 🙂 Während andere Hochtouren zwischen Gletscherspalten suchen, findet der andere Ruhe auf einem Gipfel gleich in der Nähe. Das Gamsspitzl ist ein benachbarter Berg des Wilden Freigers – ah, den kennst? Also weißt ja, wo man weg geht, wie man hinkommt usw… oder? Egal, ich…

Weiterlesen

Hüttenspitze

Ich bleibe vorerst in der Serie ‘quicksteps’ noch im Halltal. Heute geht es auf die Hüttenspitze. Im Prinzip der Gipfel rechts am Eingang vom Halltal, der quasi die Bettelwurfkette beginnt. Hinter ihr liegt dann die Wechselspitze und gleich darauf kommen die Bettelwürfe. Ich möchte jedoch vorerst noch auf ein Thema…

Weiterlesen

Bettelwurfhütte

Der Eine geht laufen, der Andere geht eine Runde Radfahren. Wieder ein anderer setzt sich ins Wirtshaus und trinkt sein Bier. Manch Einer macht gar nichts oder trifft sich mit Freunden oder kocht etwas Feines und genießt den Abend usw…. Die Möglichkeiten sind schier grenzenlos. Doch was macht Axi? Nun…

Weiterlesen

Hoach Wool Klettersteig

Na, wo samma denn do? Also do kimm i nit oft hin, deswegen gibt’s koa eigene Kategorie. Oba warum schreib i überhaupt im Dialekt. Gonz oafoch, damit i an gscheiden Übergong zua Erklärung fia des Wort Wool hun. Also Wool ist das Südtiroler Wort für Waal. Also ein Bewässerungssystem von…

Weiterlesen